top of page
Mareike Fallwickl -wiki
Mareike Fallwickl

ist „eine Meisterin der sehr österreichischen Kunst, die Dinge des Lebens mit Witz, Scharfsicht und genüsslicher Boshaftigkeit zu sezieren“.* Was für eine schöne Charakterisierung! Sie bringt auf den Punkt, was ich in meinen Romanen tun möchte: einen entlarvenden Blick auf unsere Gesellschaft werfen – ohne je den Sinn für Humor zu verlieren. Nach vierzehn Jahren als Texterin und Lektorin bin ich heute freie Autorin und Literaturvermittlerin. Für Magazine, Zeitschriften und Zeitungen verfasse ich Artikel, Essays und literarische Kurzgeschichten. Ich schreibe, lese, spreche über Bücher, stehe auf Bühnen und versuche auf allen möglichen und unmöglichen Wegen, Menschen für Literatur zu begeistern. Im Fokus dabei: feministische, queere und diverse Themen. Denn ich bin überzeugt, dass die Zeit reif ist für bisher ungehörte Stimmen. Gemeinsam sind wir laut.

* Madame, Mai 2020

  • the_zuckergoscherl

„Und dann fliegt er, sieht es blitzen und funkeln, und aus seinem Mund hüpft ein Lachen. Er hat immer gedacht, man müsse auf dem Boden stehen als Mensch, dabei stimmt das gar nicht.“ 

Aus: Dunkelgrün fast schwarz

WhatsApp Image 2023-11-27 at 07.04.44.jpeg
WhatsApp Image 2023-11-27 at 07.04.44.jpeg
IMG_8700.JPG
WhatsApp Image 2023-11-27 at 07.04.44.jpeg

UND ALLE SO STILL

Rowohlt

 

ISBN: 978-3-498-00298-5

Erscheint am 16. April 2024

  • the_zuckergoscherl
Romane
Die.JPG
Die Wut, die bleibt - Mareike Fallwickl

Die Wut, die bleibt

Rowohlt

ISBN: 978-3-498-00296-1

STAATSTHEATER
HANNOVER

Die Wut, die bleibt

wurde im August 2023 als Theaterstück in einer Fassung von Jorinde Dröse bei den Salzburger Festspielen auf die Bühne gebracht und wird seit

September 2023 am Staatstheater Hannover gespielt.

vlb_9783627002640_0.jpg

Das Licht ist hier viel heller

 

Hardcover

Frankfurter Verlagsanstalt

ISBN: 978-3627002640

9783328106500.jpg

Das Licht ist hier viel heller

 

Taschenbuch

Penguin Verlag

ISBN: 978-3328106500

vlb_9783627002480_0.jpg

Dunkelgrün fast schwarz 

 

Hardcover

Frankfurter Verlagsanstalt

 

ISBN: 978-3627002480

9783328104841.jpg

Dunkelgrün fast schwarz

 

Taschenbuch

Penguin Verlag

 

ISBN: 978-3328104841

  • the_zuckergoscherl

Lesungen und Veranstaltungen

16.4.2024

Österreich-Premiere "Und alle so still", ARGE Salzburg (ausverkauft)

18.4.2024

Lesung Hallein (ausverkauft)

24.4.2024

Lesung Feldkirch, Altes Hallenbad (ausverkauft)

25.4.2024

Lesung Dornbirn, Stadtbibliothek

30.4.2024

Lesung Ottensheim, Literaturschiff

7.5.2024

Lesung Innsbruck, Tyrolia

8.5.2024

Lesung Maishofen, Culturkreis

22.5.2024

Lesung Düsseldorf, Zakk

23.5.2024

Lesung Frankfurt, Literaturhaus

24.5.2024

Lesung Darmstadt, Centralstation

4.6.2024

Lesung Karlsruhe, Tollhaus

5.6.2024

Lesung Stuttgart, Merlin

6.6.2024

Lesung München, Literaturhaus

10.6.2024

Lesung Berlin, Buchbox/Backfabrik

11.6.2024

Lesung Jena, Planetarium

12.6.2024

Lesung Triptis, Stadtbibliothek

20.6.2024

Lesung Graz, Murinsel

26.7.2024

Lesung Hallein, Pernerinsel

18.8.2024

Lesung Nürnberg, Open Air

17.9.2024

Lesung Klagenfurt, Buchhandlung Heyn

19.9.2024

Lesung Salzburg, Literaturhaus

21.9.2024

Lesung Seekirchen, Emailwerk

26.9.2024

Lesung und Workshop Wien, Seeseiten/Kulturgarage

11.11.2024

Lesung Augsburg, Schlossersche Buchhandlung

12.11.2024

Lesung Esslingen, Literaturfestival lesart

20.11.2024

Lesung Frauennetzwerk, TechnoZ

3.12.2024

Lesung Salzburg, 40 Jahre Frauennotruf

Anfragen für Lesungen und Veranstaltungen bitte an

Lisa Marie Paesike unter lisa.paesike@rowohlt.de.

Vielen Dank, ich freu mich auf euch!

Termine
  • the_zuckergoscherl

Kaffee & Feminismus

Good books and new friends

Der literarische Brunch

26.11.2023

Bücher Stierle - Salzburg

Gemeinsam mit Carmen Schwarz von Bücher Stierle organisiere ich ab Mai 2023 regelmäßig einen literarischen Brunch, bei dem wir uns über feministische Bücher austauschen, Kaffee trinken und vernetzen. Da die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist, meldet euch bitte an unter carmen.schwarz@buecher-stierle.at.